Archiv der Kategorie: Allgemein

Grundausbildung für Imkerinnen und Imker 2019

Grundausbildung für Neuimker

Ort: Obersetzen
Zetiraum: 23. Februar bis 21. September 2019

Die Grundausbildung soll die Jungimker durch theoretische Ausbildung und praktische Unterweisung in ihrem ersten Bienenjahr begleiten. Die Schulungsinhalte und die acht Termine sind dem Bienenjahr entsprechend angepasst.

  1. Biologie der Honigbiene und artverwandter Insekten
  2. Arbeitsmaterialien und deren Anwendung, Frühjahrsarbeiten
  3. Schwarmbiologie, Ablegerbildung, Rechtsvorschriften
  4. Sommerarbeiten, Konzept einer Betriebsweise, Wachsverarbeitung
  5. Honigernte und Honigverarbeitung
  6. Bienengesundheit  und Varroa im Griff
  7. Pflegearbeiten und praktische Arbeiten
  8. Ein Bienenjahr geht zu Ende, Varroakontrolle im Winter
  9. Fachkundenachweis Honig

Veranstalter ist der Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e. V.

Infos und Anmeldungen zu diesen und anderen Terminen gibt es auf den Webseiten von imkerakademie.de.

Fachkundenachweis Honig 2019 – Nicht nur für Imker

 

Am 02. und 03. März 2019 findet im Gasthof Jockebes in Netphen – Irmgardeichen der Jährliche Fachkundelehrgang Honig statt, welcher vom Landesverband Westfälisch Lippischer Imker e.V. veranstaltet wird.

In diesem Lehrgang werden Inhalte wie  z.B. Honigrohstoff, Honigentstehung, Honigreifung, Honigbearbeitung und gesetzliche Verordnungen vermittelt. Das Zertifikat „Fachkundenachweis Honig“ erhält man nach erfolgreichen Bestehen eines Tests. Das Zertifikat ist im Kreise der Imker wichtig, da nur mit diesem Zertifikat – in Verbindung mit der Mitgliedschaft in einem Imkerverein – die Möglichkeit besteht, seinen Honig im allseits bekannten D.I.B. (Deutscher Imkerbund) Glas zu verkaufen.

Die Honigverarbeitung benötigt teilweise sogar mehr Zeit als die restliche Imkerei, da die Ansprüche der D.I.B.-Bestimmungen über die gesetzlich vorgegebenen der Honigverordnung noch hinaus gehen.

Die Veranstaltungen des Landesverband Westfälisch Lippischer Imker e.V. sind für alle zugänglich. Wenn man Interesse an solch einer Veranstaltung hat, kann man sich auch ohne Mitglied eines Imkervereins zu sein anmelden, was auch einige Interessierte der Imkerei machen, die nun  erfolgreich den Lehrgang „Grundausbildung für Neuimker“ begonnen haben.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.imkerakademie.de

 

Tag der deutschen Imkerei 2018 – Veranstaltung am 07. Juli 2018

Bald ist es wieder soweit: an jedem ersten Samstag im Juli wird bundesweit der Tag der deutschen Imkerei gefeiert. Auch wir sind nun schon zum fünften Mal dabei und laden alle Freunde und Interessierte der Imkerei herzlich dazu ein.

Es wird wieder viel zu sehen, zu hören, zu schmecken und zu riechen geben. Neben allerhand Informationsmaterial und einem kurzen Film, der über das Leben der Honigbiene berichtet, kann man sich bei der Imkereiausstellung einen Überblick von der praktischen Seite machen. Alle anwesenden Imker erzählen Ihnen gerne, wofür die ganzen Geräte und Werkzeuge eingesetzt werden. Der Bienenschaukasten öffnet die Sicht auf das Treiben in einem Bienenstock und die Chancen stehen gut, dass sich auch die Königin bewundern lässt.
Für’s leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen, Würstchen und allerlei Erfrischungsgetränke. Natürlich gibt es auch Honig, das wohl leckerste Imkereierzeugnis!

Wann: 07. Juli 2018, 13 – 18 Uhr
Wo: Kleingartenanlage am Fischbacherberg, Gleiwitzer Str. 13

Wir freuen uns wieder auf viele nette Gespräche und spannende Fragen!